Home Berufe RAUCH Verbindungselemente GmbH Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Drehautomatensysteme

Ausbildung

Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Drehautomatensysteme

Ausbildungsort: Schömberg (Zollernalbkreis)

Formel 1 ist Dir zu unsicher? Superstar zu halbseiden? Bundestrainer macht Dir keinen Spaß?  Aber Du willst einen Beruf, der Dir was bringt? Na gut, dann haben wir hier was für Dich: Eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/-in! Diese Ausbildung gibt Dir sichere Zukunftschancen in einer richtungsweisenden Industrie! Und der Spaß kommt bei den vielen netten Kollegen in unserem Unternehmen sowie den Aktionen im Rahmen unserer "Ausgezeichneten Ausbildung" bestimmt auch nicht zu kurz.

Das ist Zerspanungstechnik:

Was für Teile brauchst Du, um einen Motor zum Laufen zu bringen? Woraus sind die Bohrer Deines Zahnarztes gemacht? Was zieht ein Garagentor nach oben? Wenn Du Dich etwas genauer umguckst, findest Du überall in Deiner Umgebung Beispiele für Präzisionsteile. Alle durch Zerspanungstechnik hergestellt! Zerspanung so nennt man Bearbeitungen, bei denen Späne abgetragen werden. Durch das Abtragen dieser Späne wird ein Rohteil aus Metall oder Kunststoff in die gewünschte Form gebracht – Zahnräder, Schrauben, Stifte zum Beispiel.

Deine Arbeit bringt Spaß auf die Straße, Flugzeuge in die Luft und hält tonnenschwere Züge auf der Schiene. Präzisionsteile für Produkte aller Art und Form entstehen unter Deinen Händen. Zerspanungsmechaniker/-innen sind echte Profis, die von vielen Unternehmen gesucht werden.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (1. Jahr = Vollzeitunterricht)

Ausbildungsart: Duale Ausbildung (im Betrieb und in der Berufsschule)

Das machst Du:

Zerspanungsmechaniker/-innen arbeiten bei RAUCH in der Produktion des Unternehmens an CNC-Drehautomaten. Als Zerspanungsmechaniker/-in bestimmst Du, was aus der Maschine kommt: Ob Drehen, Bohren, Fräsen oder andere Arbeiten an Metallen – Du sorgst dafür, dass die Produktion läuft. Von Anfang an. Du programmierst präzise und nach Vorgaben der Konstrukteure die CNC-Daten für Präzisionsteile. Du richtest die Maschine für die Teile ein und überprüfst auch die richtige Funktion dieser Anlage. Du spannst Werkzeuge präzise ein, startest Produktionsvorgänge und überwachst die korrekte Maßhaltigkeit der produzierten Teile. Wenn etwas nicht richtig läuft, greifst Du ein. Auch um die Wartung der Maschine kümmerst Du Dich, denn Dein Arbeitsgerät in Schuss zu halten, gehört einfach mit dazu. Und Du hast Verantwortung für Dein Team: Du führst eine Gruppe von Maschinenbedienern und sorgst dafür, dass auch deren Arbeit reibungslos läuft.

Das brauchst Du:

Einen sehr guten Hauptschulabschluss oder einen guten Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Technik solltest Du haben. Spießig musst Du nicht sein, aber genau und zuverlässig: Wenn Du Maschinen einstellst oder den Lauf der Maschine beobachtest, um Probleme frühzeitig erkennen zu können, ist Sorgfalt wesentlich. Gute Mathekenntnisse sind für die genaue Justierung von Maschinen hilfreich – es geht schließlich um höchste Präzision. Gutes Technikverständnis ist wichtig, weil es Dir beim Verstehen der Funktionen der Maschine, beim Prüfen und nicht zuletzt bei der Suche nach Fehlern nützt.

Das bringt es Dir:

Zerspanungsmechaniker/-innen sind schwer gefragt und werden gut bezahlt (auch schon während der Ausbildung!). Wenn Du Dich während der Ausbildung bewährt hast, ist Dir eine Festanstellung nach Deiner Abschlussprüfung so gut wie sicher. Und wenn Du mehr erreichen willst, stehen Dir viele Türen offen: Weiterbildung zum Zerspanungstechniker, Meisterprüfung oder sogar ein Ingenieurstudium sind für Zerspanungsmechaniker/-innen drin.

Zehn gute Gründe für eine Ausbildung bei RAUCH

  • Betriebliche Altersversorgung zur Absicherung im Ruhestand
  • Erfolgsbeteiligung durch jährliche Prämien
  • RAUCH Shopping Card als steuerfreie Sachzuwendung
  • Jährliche Lohnerhöhungen
  • Weihnachtsgeld mit innovativer Gestaltung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Urlaubsgeld in Form eines 50-prozentigen Zuschlags
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 40-Stunden
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung
  • Wäscheservice

Hinweis: Ein guter Hauptschulabschluss ist von Vorteil.
 


AUSBILDUNGSVIDEO ANSCHAUEN
Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2022
Bewerbungsschluss:
30.04.2022
Stelle teilen
Kontakt:

RAUCH Verbindungselemente GmbH
Robert-Bosch-Str. 37
72355 Schömberg

Ansprechpartner:
Heiko Zweigart
Tel: 07427 940723

heiko.zweigart@rauch-gmbh.de
www.rauch-gmbh.de

INFOS ZUR FIRMA JETZT BEWERBEN